Über unsKindergarten Bad Oldesloe - Kita Moordamm

In unserer Kindertagesstätte betreuen wir Kinder aus allen sozialen Lebenssituationen, kulturellen Hintergründen und familiären Verhältnissen.
Unser Ziel ist es, mit unseren Angeboten Inspiration zu Kreativität, zur Wahrnehmung, zum Sprechen und zum Spiel zu geben und so die frühkindliche Entwicklung zu fördern.

Unsere Philosophie

csm_moordamm05_ac75cce832Wir glauben, dass alle Menschen Geschöpfe Gottes sind, die von ihm geliebt und als wertvoll erachtet werden. Jeder von uns trägt bereits alle Möglichkeiten in sich, sein Leben individuell und sinnvoll zu gestalten. Unsere Aufgabe als „Entwicklungsbegleiter“ sehen wir darin, Ihr Kind dabei zu unterstützen, diese Möglichkeiten in ihrer Vielfältigkeit zu entdecken und zu nutzen.

Unser Bild vom Kind

Wir glauben, dass Kinder sich entwickeln wollen. Kinder sind Forscher und Entdecker – ihrer selbst und ihrer Umwelt. Dafür möchten wir ihnen einen Rahmen anbieten, der verlässlich, nachvollziehbar und strukturiert ist. Um die natürliche Neugierde jedes Kindes zu erhalten, bieten wir möglichst keine fertigen oder verpflichtenden Lösungen an. Jedes Kind findet so seinen eigenen Weg, den wir respektieren und ernst nehmen.

Wir gehen in unserer Kita-Arbeit von einem ganzheitlichen Menschenbild aus, in dem das Körperliche mit dem Geistigen in eine Wechselwirkung tritt. Seit vielen Jahren ist daher die psychomotorische Förderung fester Bestandteil unseres Angebots. In kleinen Gruppen können die Kinder über Material-, Körper- und Sozialerfahrungen sich selbst bzw. ihre Fähigkeiten entdecken und weiterentwickeln. Der Spaß an der Bewegung und das lustvolle Erleben des eigenen Körpers stehen dabei im Vordergrund.

Unsere Einrichtung

Unsere Kindertagesstätte wurde im Jahr 2010 am Moordamm komplett neu gebaut. Neben den derzeit fünf Gruppenräumen stehen den Kindern auf rund 650 Quadratmetern die folgenden Räumlichkeiten zur Verfügung:

  • unser „Kinderrestaurant“ mit Küche und Speisezimmer für bis zu 15 kleine Gäste
  • drei Badbereiche mit jeweils großer Wanne zum Planschen
  • multifunktionaler Bewegungsraum mit Spiel- und Turngeräten
  • Holzwerkstatt, Atelier und Kinderbibliothek
  • Schlafraum für unsere ganztags betreuten Krippenkinder
  • weitläufiger Außenbereich mit Sandkiste, Wasserpumpe und Sitzbänken

Die Gruppenräume geben den Kindern mit Funktionsecken, Themeninseln und Holzaufbauten eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich auszuprobieren, zu bauen und zu experimentieren, zu fühlen und zu klettern.

Unsere halboffene Arbeit beeinflusst die Gestaltung unserer Räume. So werden sowohl im Elementarbereich als auch auch im Krippenbereich alle Räume von allen genutzt. Auch auf dem Außengelände gibt es keine geschlossene Grenze zwischen „Spielraum für Kleine“ und „Spielraum für Große“.